Unsere Praxis

Impressionen und die Chronik unserer Praxis

 

Chronik

Die Praxis wurde am 01.08.1984 von Herrn Karl-Heinz Leibold gegründet.

Schon bald konnten Weiterbildungsassistenten hier ihre Ausbildung absolvieren, so u.a. Matthias Freund, Bettina Wüst, Andrea Bub, Frau Fischer, Frau Dürig, Frau Dittmar, Frau Lesniak und Frau Schramm.

Ab 1992 arbeitete Frau Wenger fest in der Praxis mit und ab 1994 Jakob Wecker.

2001 wurden die Praxisräume in der Hauptstraße 10 viel zu klein und die Praxis zog in die Hauptstraße 10a um.

Seit 01.07.2001 ist sie in diesen Räumen.

Frau Wenger zog es 2002 wieder in den Süddeutschen Raum zurück.

Auch in den folgenden Jahren bot die Praxis Weiterbildungsassistenten die Möglichkeit ihre Facharztanerkennung zu erlangen.

Neben Frau Bindewald, Frau Isselstein und Frau Schugt-Pleser auch Frau Minz, Frau Dr. Meissel, Frau Lauer.

Seit 2003 wurde die Praxis als Gemeinschaftspraxis Mittelkalbach mit den Gesellschaftern Karl-Heinz Leibold, Jakob Wecker und Agnes Bindewald fortgeführt, 2006 kam Frau Isselstein dazu.

Jakob Wecker war bis zum Beginn seines Ruhestandes am 1. April 2011 unser geschätzter Kollege. Für ihn kam ein Jahr später Dr. med. Steffen Wunsch und anschließend Merve Schugt-Pleser in die Gesellschaft.

Unser "Chef", der dies alles aufgebaut und über 30 Jahre so eindrucksvoll zum Wohle seiner Patienten geprägt hat, verließ zum 30. September 2014 die Gemeinschaftspraxis bei Erreichen des Rentenalters.